Startseite LVIS Drucken

[Hinweis: Bitte nutzen Sie den 'Zurück'-Button ihres Browsers, um auf die vorhergehende Seite zurück zu gelangen.]
LVIS Recherche - Vorlage
Die Direktorin des Landschaftsverbandes Rheinland
Vorlage-Nr. 13/3412
öffentlich
Datum:
01/21/2014
Dienststelle:
Stabsstelle 70.30
Bearbeitung:
Frau Esch, Herr Dr. Schartmann
Sozialausschuss03.02.2014empfehlender Beschluss
Landschaftsausschuss17.02.2014Beschluss
Kommission Inklusion06.03.2014zur Kenntnis
Ausschuss für den LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen21.03.2014zur Kenntnis
Tagesordnungspunkt:
Peer Counseling ermöglichen: Förderung von Anlauf- und Beratungsstellen im Rheinland
Beschlussvorschlag:
siehe folgende Seite
Finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt (lfd. Jahr):
Produktgruppe:017 und 041
Erträge:361.600 €
Veranschlagt im (Teil-)Ergebnisplan

ja
Einzahlungen:358.267 €
Veranschlagt im (Teil-)Finanzplanja
Bei Investitionen: Gesamtkosten der Maßnahme:

Jährliche ergebniswirksame Folgekosten:723.200 €
Die gebildeten Budgets werden unter Beachtung der Ziele eingehaltenja
Unterschrift:
L u b e k 
Zusammenfassung:
Mit dem Antrag 13/227 wurde die Verwaltung unter anderem aufgefordert,  
Beratungsstellen mit der Zielsetzung des Peer-Counselings zu fördern.
Ende Juni 2013 startete die Verwaltung einen Aufruf zur Interessenbekundung. 32 Anträge auf Förderung im Rahmen des Peer Counselings sind eingegangen. Alle Anträge wurden unter fachlichen und finanziellen Gesichtspunkten geprüft. Sieben Projekte, Anlauf- und Beratungsstellen werden nun zur Förderung vorgeschlagen, davon drei im Bereich der Förderung zur Teilhabe am Arbeitsleben und vier im Bereich der Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe im Rahmen der Eingliederungshilfe.
Darüber hinaus wird die Finanzierung des Peer Counsling-Projektes der Aachener Psychiatriepatinnen und -paten bis mindestens 31.03.2016 vorgeschlagen sowie die Finanzierung des Förderantrages des Selbstbestimmt Leben Behinderter Köln e.V. zur Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen für die Peer Counselor.


Begründung:
Anlagen: