Startseite LVIS Drucken

[Hinweis: Bitte nutzen Sie den 'Zurück'-Button ihres Browsers, um auf die vorhergehende Seite zurück zu gelangen.]
LVIS Recherche - Vorlage
Die Direktorin des Landschaftsverbandes Rheinland
Vorlage-Nr. 13/2620
öffentlich
Datum:
11/27/2012
Dienststelle:
Fachbereich 92
Bearbeitung:
Herr Pflaum/ Frau Arnold
Umweltausschuss12.12.2012zur Kenntnis
Tagesordnungspunkt:
"Alte Kulturpflanzen erhalten - Konzeption dezentraler Schau- und Mustergärten im Rheinland"
Sachstandsbericht
Beschlussvorschlag:
Der Ausschuss nimmt den Sachstandsbericht gemäß Vorlage 13/2620 zur Kenntnis.
Finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt (lfd. Jahr):
Produktgruppe:032
Erträge: 6.000 €
Veranschlagt im (Teil-)Ergebnisplan

Einzahlungen:
Veranschlagt im (Teil-)Finanzplan
Bei Investitionen: Gesamtkosten der Maßnahme:

Jährliche ergebniswirksame Folgekosten:2013: 164.000 Euro
Die gebildeten Budgets werden unter Beachtung der Ziele eingehaltenja
Unterschrift:
In Vertretung 

K a r a b a i c
Zusammenfassung:

Im Rahmen der Umsetzung des Beschlusses zu dem Antrag 12/328 wurde im Jahr 2012 der Rheinische Spalierobstgarten in Schloss Dyck, Jüchen, eröffnet. Die Vernetzung zu den weiteren Schau- und Mustergärten sind weit gediehen; die Arbeiten im Karlsgarten in Aachen werden in 2012 abgeschlossen. Mit Hinweis auf die Darlegung in der Begründung kann die Herstellung der weiteren Gärten erst umfänglich in 2013 erfolgen. Die Umsetzung befindet sich im Rahmen der Projektlaufzeit.


Begründung:
Anlagen:
  • Keine Anlagen vorhanden