Startseite LVIS Drucken

[Hinweis: Bitte nutzen Sie den 'Zurück'-Button ihres Browsers, um auf die vorhergehende Seite zurück zu gelangen.]
LVIS Recherche - Vorlage
Die Direktorin des Landschaftsverbandes Rheinland
Vorlage-Nr. 13/2619
öffentlich
Datum:
11/27/2012
Dienststelle:
OE 4
Bearbeitung:
Herr Möller
Landesjugendhilfeausschuss29.11.2012Beschluss
Finanz- und Wirtschaftsausschuss14.12.2012zur Kenntnis
Landschaftsausschuss17.12.2012zur Kenntnis
Tagesordnungspunkt:
Refinanzierung der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder beim LVR-Landesjugendamt
Beschlussvorschlag:
Der LVR macht die Verwaltungskosten der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder bei dem Heimkinderfonds rechtswahrend geltend. Eine spätere Rückzahlung an den Fonds bleibt vorbehalten, wenn die Mittel für die Erfüllung von Ansprüchen ehemaliger Heimkinder nicht ausreichen und eine ausschließliche Verwendung für solche Ansprüche sichergestellt ist.
Finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt (lfd. Jahr):
Produktgruppe:
Erträge:
Veranschlagt im (Teil-)Ergebnisplan

Einzahlungen:
Veranschlagt im (Teil-)Finanzplan
Bei Investitionen: Gesamtkosten der Maßnahme:

Jährliche ergebniswirksame Folgekosten:
Die gebildeten Budgets werden unter Beachtung der Ziele eingehalten
Unterschrift:
L u b e k
Zusammenfassung:
Zur Frage, ob die rheinische Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder aus Mitteln des Fonds "Heimerziehung West" refinanziert werden soll, liegt noch kein Beschluss vor. Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW erwartet zeitnah eine definitive Aussage dazu.

Begründung:
Anlagen: